Hygiene-Inspektion gemäß VDI 6022

Die Hygieneinspektion von raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) führen wir gemäß VDI 6022 Bl. 1 und Bl. 2 durch. Im Rahmen einer Hygieneinspektion wird die gesamte RLT-Anlage einschließlich der RLT-Zentrale und aller Komponenten und der von ihr versorgten Räume visuell auf mögliche Hygienemängel untersucht und beurteilt.

 

 

Unter anderem wird der Grad der Verschmutzung, das Auftreten von Korrosionsstellen und die Beschädigungen von Anlageteilen festgestellt. Es wird der Dichtsitz, die Unversehrtheit und die Druckdifferenz von Filtern ermittelt. Ob die Hygieneparameter gemäß VDI 6022 eingehalten werden, zeigen die bei der Hygieneinspektion durchgeführten Keimzahlbestimmungen von Oberflächen, Zuluft und Zirkulationswasser (z.B. Umlaufsprühbefeuchter, Rückkühlwerke). Besteht Unklarheit über die „Besenreinheit“ der Luftkanäle, werden Wischproben zur Bestimmung der Staubablagerungen genommen.

 

Die Ergebnisse der Hygieneinspektion werden in einem ausführlichen und leicht

verständlichen Bericht zusammengefasst.

 

 

 

Sie haben Fragen?

KKT - BERLIN   Klima- und Kühltechnik GmbH
Danckelmannstr. 10
14059 Berlin

 

Tel.: +49 30 301 110 15

Fax: +49 30 893 77 483

Mail:kkt-berlin@online.de

 

Aktuelles

Beratung

Wir untersuchen Ihre Anlage und erstellen Lösungskonzepte

Neuer Internetauftritt online

Informationen über unseren Betrieb und unsere Leistungen erhalten Sie ab sofort kompakt auf unserer neuen Internetseite.